Essay E-Learning - Deutsch Essay


Essay E-Learning - Deutsch Essay
Seit den 80er Jahren erfuhr das Konzept des E-Learnings einen regelrechten boom. Für viele war diese Methode ein neuartiger Schritt für einen effektiveren und unterhaltsameren Lernprozess. Doch hat sich diese

Vermutung bewahrheitet? Stellt das E-Learning eine Methode dar, die sich so von den bisherigen Lernprozessen unterscheidet, dass davon auszugehen ist, einen Lernergebnis in der Hand zu halten, das leichter zu erarbeiten, zu erlernen und zu verstehen ist?

Zur Klärung dieser Frage ist es notwendig sich bewusst zu machen, wie denn eigentlich E-Learning funktioniert oder anders formuliert, wie der Lernprozess bei sogenannten Lernprogrammen aussieht.
Vor allem ist der Lernprozess auf ein Selbststudium der zu behandelnden Thematik ausgerichtet. Zwar ist der Lernende damit vom Faktor Zeit und Ort losgelöst, doch entzieht er sich somit auch der Kontrolle des Lehrers und dessen objektiven Beurteilung der Arbeitsergebnisse. Wenn solch ein Lernprogramm in einer Klasse zum Einsatz kommt, ist die Erzielung des Lernerfolges bei allen Schülern eher unwahrscheinlich, da in solch einem Fall die unterschiedlichen Vorraussetzungen der einzelnen Lernenden außer Acht gelassen wurden. Doch gerade die Akzeptanz der unterschiedlichsten Wege, die die Schülern anwenden, um ein Lernziel zu erreichen, führt unweigerlich zu Problematik der Auswahl eines Programms. Einfach ein Programm nach Beschäftigungsmöglichkeiten auszusuchen wäre sicherlich der falsche Weg.
Doch bietet die Methode „E-Learning“ viele Möglichkeiten, eine inhaltliche Gestaltung des Unterrichtsstoffs entsprechend „aufzuwerten“ und damit Neugier und Interesse beim Schüler zu wecken, die ja gerade auch für einen erfolgreichen Lernprozess sehr förderlich ist. Trotzdem läuft der Lehrer stets Gefahr, durch ein Überangebot an „Aufwertungen“ das eigentliche Ziel des Lernprozesses außer acht zu lassen. Ein mediengestützter Unterricht, bei dem der Lehrer sich selbst in stetigem Begründungszwang seinem Medium gegenübersetzt, ist meiner Meinung nach die richtige Entscheidung.

Tags
Related Essays German